Backgroundimage Backgroundimage

Maciek (D)

11.08.2017
Maciek (D)

Plötzlich und scheinbar aus dem Nichts kommend zeigen uns ein junger Singer / Songwriter und seine Band auf ihrer ersten Veröffentlichung einen musikalischen Kosmos, der alles vereint, was gute Popmusik braucht: exzellentes Songwriting, eine tolle Stimme, großes musikalisches Können und einen spannenden Sound. Der sehr frische Mix ist allerfeinster Singer / Songwriter-Pop mit Reggae-Akzentuierung.

Wo Maciek das alles hernimmt, ist ein Rätsel. 1993 wurde er in Polen als Maciej Swietoslawski geboren. Früh brachte er sich das Gitarre spielen bei und sang bei jeder sich bietenden Gelegenheit für Familie und Freunde. Fragt man Maciek nach der Band, die ihn in seiner Jugend beeindruckte, nennt der junge Künstler Queen. Da waren diese großen Pop-Hymnen, vorgetragen von einem unglaublich charismatischen Sänger. Das inspirierte Maciek, und sein kompositorisches Talent trat immer mehr in den Vordergrund.

Trotzdem: Wer nie Musik- oder Gesangsunterricht hatte und dann so ein Debüt hinlegt, den möchte man fast als Wunderkind bezeichnen. Zwölf Songs, intensiv und voller Leidenschaft, die mit einem so unglaublich frischen Sound um die Ecke kommen, dass Herz und Seele tanzen möchten. Vergleiche, die man jetzt vielleicht mit Jason Mraz, Tom Odell, Ed Sheeran oder Lukas Graham anstellen könnte, oder noch mehr blumig beschreibende Wörter machen da wenig Sinn. Maciek und seine Musik muss man erfahren.
____________________________
https://www.facebook.com/maciekmusic
http://maciek-music.com/

https://www.youtube.com/watch?v=UTKxJSGxcIs
https://www.youtube.com/watch?v=NynSvTYzErw (live Session)