Backgroundimage Backgroundimage

Riot of Color (D)

22.06.2017
Riot of Color (D)

Federleichter Jazz meets eingängiger Pop: Mit loungigen Klängen und subtilen elektronischen Beats kreiert die vierköpfige Band ein farbenfrohes Klanggemälde, das zum Entspannen sowie zum bewussten Lauschen einlädt. Phasenweise erinnert die Musik der Band an die fruchtbaren Zeiten des Acid Jazz.
Der Sound der Band lässt sich dennoch nur schwer in eine Schublade stecken und stellt somit ein hervorragendes Beispiel für eine gelungene grenz- und genreübergreifende Musik dar, die mehr als nur zeitgemäß und originell ist.

Sobald man die einzelnen Pinsel(-besen-)striche und Farbtupfer nach und nach durchdrungen hat, gehen einem der unverwechselbare Klang sowie die kristallklare, samtig weiche Stimme der Frontsängerin nicht mehr aus dem Kopf.
______________________________________
https://www.facebook.com/riotofcolor
http://riotofcolor.de/

https://www.youtube.com/watch?time_continue=4&v=emNfaApWp1s